In nicht mal 4 Wochen hat die Kaffeekanne Geburtstag. 31 wird der gute Mann. Nun mache ich mir langsam Gedanken ob ich ihm gratulieren soll oder nicht. Ich meine klar wir haben "keinen" Kontakt mehr zueinander. Aber wäre es nicht eine Frage der Höflichkeit zu gratulieren. Man muss es ja nicht ausweiten, aber ne kurze Sms oder Mail mit Happy Birthday wäre doch sicher notwendig oder? Oder soll ich einfach bei meinem Schlussstrich bleiben und seinen Geburtstag vorbeistreichen lassen als hätte ich einfach nicht dran gedacht?

Vielleicht würde ich mir ein wenig Hoffnung machen das er vielleicht doch wieder Interesse zeigt aber nicht sonderlich. Weil ich für mich eigentlich abgeschlossen habe und ihm auch nicht (mehr) böse bin. Es hat eben nicht sollen sein. Shit happens :) Er ist nicht der einzige Mann in meinem Leben und er wird nicht der Letzte sein/bleiben.

Der zweite Geburtstag ist erst im Mai. Allerdings bin ich da zur Feier eingeladen. Vom Berliner. Im Januar hat er schon die Einladung geäußert und das er sich freuen würde wenn ich komme. Ich hab erst abgelehnt, weil ich von ausgegangen bin das seine Freundin da ist und außerdem wollte noch ne Blogfreundin und ihr Freund kommen. Und ich unter zwei Pärchen das wäre mir zu viel geworden. Aber er meinte gleich seine Freundin kann an dem Tag nicht. Hätte ich zumindest das Problem los. Ich hab dann gesagt ich überlegs mir, aber kann ihm noch nichts sagen weil ich nicht weiß wie es bei mir Jobmäßig und finanziell bis dahin aussieht. Leider gab es auch noch einen anderen Grund welchen ich ihm aber nicht gesagt habe. Absichtlich. Wahrscheinlich auch der schwerwiegendste Grund für mich Nein zu sagen. Ich habe Angst das meine Gefühle für ihn bis dahin immernoch nicht abgeklungen sind. Oder wenn ich denke es ist da nichts mehr und stehe plötzlich vor ihm und alles ist wieder da. Ich könnte ihn nicht einfach umarmen wenn ich ihn doch eigentlich küssen will. Und ich könnte ihm nicht mal die Hand geben weil ich ihn doch eigentlich umarmen will und nie wieder loslassen. Aber ich weiß das dass nicht geht. Die Zeiten sind vorbei. Ich glaube sein Anblick, wenn er vor mir stehen würde und mich ansieht wäre schon zu viel für mich. Geschweige denn wenn er dann auch noch lächelt oder mich erst berühren will. Das pack ich nicht. Zumindest im Moment nicht. Wer weiß vielleicht ist es bis dahin anders. Sind ja noch ca. 8 Wochen. Aber manchmal erscheinen einem 8 Wochen auch als nicht gerade lang. So gehts mir momentan. Es sieht derzeit nicht danach aus als würden die Gefühle für ihn in 8 Wochen anders sein als jetzt. Klar sie sind nicht mehr wie am Anfang. Aber ich denke ein Blick von ihm und mein Herz würde trotzdem wieder schneller schlagen und sich nach ihm sehnen. Ich bin wahrscheinlich noch nicht bereit ihn wieder zu sehen. Rein freundschaftlich versteht sich. Und ich weiß nicht ob ich es in 8 Wochen bin. Aber die Zeit wird es zeigen. We will see... Nur die Zeit wird es zeigen... deswegen werde ich warten... Vielleicht klappt es ja doch mit der Geburtstagsfeier. Schauen wir mal.